Presse / Referenzen

Presse

La cantatrice ce soir aux Saintes Maries, 28.7.1999

Portrait cantatrice de rue

Une fin en apothéose, 21. 6. 2016, Tramelan

La chaleur d'une grande voix séduit le public 23.12.2005

Presse, Thunerkonzert 10. 9. 2008

La cantatrice Rose Marie Doblies ce soir aux Saintes Maries

"Dotée d'un tempérament de feu, Rose Marie Denise Doblies parvient magnifiquement à faire vivre son chant."

La Provence, R.T.

Tramelan, Fête de la musique, 21juin 2016

Une fin à apothéose
"...enfin, must de la soirée, la cantatrice professionnelle Rose Marie Doblies a gratifié l’auditoire d’une préstation géniale."

Michel Bourquin, Journal du Jura

Vielseitigkeit in allen Facetten

"Die kräftige Sopranstimme erfüllt den beachtlichen Raum der Thuner Stadtkirche, dringt bis in die hintersten Ecken und Winkel und verhallt sanft."

Thuner Tagblatt

Besinge das Leid und das Leid vergeht

"Lachend gibt Rose Marie Doblies zu, dass sie die Welt verändern wolle. Mit ihrer Musik wolle sie das Publium bewegen und die Menschen ermutigen, zu ihren Rechten zu stehen. Das Zitat eines Flamencodichters "Besinge das Leid, und das Leid vergeht" stellt eines der Leitsätze in Rose Marie Doblies Leben und Handeln dar. So wählt die Sängerin den Tag der Flüchtlinge als Konzerttermin aus, um auf die Not und die Situation der Flüchtlinge aufmerksam zu machen. Sie thematisiert die Missstände in unserer Gesellschaft…"

Wochenzeitung, 2002

10 ans Los Niños de la Noche

Engagierte Frau

Besinge das Leid und das Leid vergeht, 5. Mai 2002

Für den Frieden singen, 13. März 2003

Gegen den Krieg, 13. März 2003

Exceptionnel!

Exeptionnel!  ..."Rose Marie Doblies possède une grande sensibilité une tessiture, elle a conquis les Romanais. Une cantatrice capable de s’adapter à toute forme de scène, se n’est pas si courant."

Denis Ravanello, Dauphiné, Romans, France

Les airs purs

LES AIRS PURS ... "Et ce soir là, comme cela arrive depuis plus de 40 ans la soirée fut aussi décalée et savoureuse. Cette Jurassienne Suisse très engagée dans la vie pour les enfants, les plus beaux morceaux d’opéra furent revisités dans une mise en scène improvisée.

... le public fut ravi et demanda 4 rappels !"

Bernard Bret, Imparcial,Romans

I have a dream, 25. November 2001, internationaler Tag gegen Gewalt an  Frauen

Kind und Klassik, CD Pietà, Signore!

Gurtenauftakt, Mai 2013

20. November, inzternationaler  Tag der Rechte der Kinder, 11. Nov. 2004

Transformer la colère en couleur

Kinderchor Chipko

Kleine Gesangskünstler, Kinderchor Chipko

"Bekannte Lieder und Songs, deren Wirkung erschöpft schien, werden von Rose Marie Doblies in einer glasklaren, präzisen Stimme vorgetragen, dass die ursprüngliche Schönheit wieder zum Vorschein kommt, neu entdeckt wird. Rose Marie Doblies überzeugt durch die Qualität ihrer Stimme wie auch den Witz und die Emotion in ihrer schauspielerischen Leistung."

Kinderchor Chipko

"Und wie die Kinder diese Lieder gestalteten, unbekümmert und gleichzeitig ernsthaft. Man spürte förmlich, wie sich die Engagiertheit der Leiterin auf die Kinder übertrug. So sollten alle Kinder die Musik kennenlernen!"

BKGV Info

Marlène Dietrich Songs und Protestlieder, 1993

Musik - für bessere Welt

Soudain une voix cristalline s'élève

De la rue dans les salles

Nîmes, Midi Libre, 18.9.2011

jeudis nimes

Eglise St. Paul, Nîmes

article sur le cd La Rosée

Lindenhof Referenz Lindenhoftag 9. Mai 2009

Die Liebe - stärkste Kraft unserer Existenz, 30. Nov. 2003

"Thank you again for your two CD's.  I have listened to them both since returning to South Africa.  They are wonderful! I was deeply moved by your singing and reading Bonhoeffer's poem in Zurich."

John de Gruchy

Terrassenkonzert ..."ich und die anderen im Haus sind nachhaltig berührt vom zeitlosen nachbarschaftsverbindenenen Moment der geistigen Freiheit, die du uns geschenkt hast."

St. M.

"Ich bin immer noch total bewegt und begeistert und Deine wunderbare Stimme tönt immer noch in mir nach! Hab von Herzen Dank für Deinen einfach unglaublich wunderschönen Beitrag an unserem gestrigen Lindenhoftag. Du hast unendlich viel dazu beigetragen, dass dieser Anlass für alle teilnehmenden Ehemaligen - unsere Kolleginnen - unvergesslich bleiben wird."

M. Blanc

Werbende, hoffende oder verschmähte Liebe

Zürich Täuferjahr, Rebelle

Künstlergemeinschaft gedenkt Menschenrechten, 10.12.1991

"Ich bin immer noch total bewegt und begeistert und Deine wunderbare Stimme tönt immer noch in mir nach! Hab von Herzen Dank für Deinen einfach unglaublich wunderschönen Beitrag an unserem gestrigen Lindenhoftag. Du hast unendlich viel dazu beigetragen, dass dieser Anlass für alle teilnehmenden Ehemaligen - unsere Kolleginnen - unvergesslich bleiben wird."

M. Blanc

SRK – Chor Gründung zu 150 Jahre SRK
"Als Chorleiterin verbindet Rose Mitarbeitende des Schweizerischen Roten Kreuzes zu einem Ganzen – auch wenn wir in sehr unterschiedlichen Bereichen arbeiten. Es macht grosse Freude, zusammen zu singen und uns von der Begeisterung von Rose anstecken zu lassen. Rose ist eine wunderbare Künstlerin, die mit ihrem Wirken einen grossen Beitrag an die Umsetzung der Visionen von Henri Dunant leistet. Von Menschen – mit Menschen - für Menschen."

Brigitte Rindlisbacher, CH

Chefin Rotkreuzdienst SRK

Weitere Referenzen

- Goldener Schlüssel, Hotel-Restaurant, Bern, J. u. M. Troxler
- Lumière, Restaurant-Bar, Zürich
- Taverna Catalana, spanische Spezialitäten, José Ledesma, Zürich

- Marianne Blanc, Präsidentin der Vereinigung der Ehemaligen der Lindenhofschule Bern ( 031 952 63 30/ 031 951 66 37 )
- Jean Knoll, Direktor Informatikdepartement, Universität Genf
- Markus Gerber, Direktor der Stiftung Battenberg, Berufliches Ausbildungszentrum, Biel; Präsident von PLUSPORT Biel-Bienne Seeland; Finanzverwalter des Kantons Bern (2004-2009). (078 739 35 50)

- Reformierte Kirche Kanton Zürich; Philippe Dätwyler, Kulturbeauftragter
- Hochzeit, 19. Juni 2010: Josef Imhof und Nicole Salvisberg, Gebhartstr. 30, 3097 Liebefeld, 079 303 29 49

- Café Théâtre La Charrette, Christian Vinson, Romans; Artikel in "L'Impartial de la Drôme" | Artikel in "le dauphine libère"

- Dominique und Denise Letorey, Normandie; - denise.letorey@orange.fr

- Konzert im "La peña Juan Bautista", Nîmes; Familie Sourisseau

- Pablo Romero (Feria 2009, 2010) 

Kinderkurse

- Familie Irène und Christoph Gerbig, Hausmattstr. 11c, Ittigen (031 921 36 06)
- Familie Jordanka und Felix Bamert, Altikofenstr. 160a, 3048 Worblaufen (031 921 55 15)

Gesangsunterricht

- Anne Garnerie, Musiktherapeutin (Avignon, F), 0033488070334 

Chorleitung

- Brigitte Rindlisbacher, CH, Chefin Rotkreuzdienst SRK,dipl. Erwachsenenbildnerin HF

Netzwerkerin, Spezialistin für Bullerbü und Resilienzförderung

contact

© 2016 Rose Marie Denise Doblies

rose.marie@doblies.ch

+41 78 714 09 06

  • w-facebook
  • YouTube Social  Icon